Aquarellieren in Nördlingen

Exkursion

Nummer:

22310

Datum:

Donnerstag, 15.09.2022, ab 15.00 Uhr, bis Sonntag, 18.09.2022, Ende ca. 17.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

Nördlingen

Gebühr:

450,00€
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Studierende / Absolventen:
450,00€

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Christian Eckler, Architekt, freischaffender Künstler, München

Ansprechpartner/in:

Helga Rafaila, 089/139880-32, rafaila@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Diese Exkursion soll besonders diejenigen ansprechen, die sich über das reine Kolorieren von Zeichnungen hinaus, intensiver mit der Kunst des Aquarellierens beschäftigen wollen.

Inhalt

Nördlingen, im Meteoritenkrater Ries und an der Romantischen Straße gelegen, ist mit seinem mittelalterlichen Stadtkern nahezu einzigartig auf der Welt. Die ehemals freie Reichsstadt besitzt die in Deutschland einzige vollständig erhaltenen Stadtmauer. Ein Spaziergang auf der etwa 2,7 km langen Wehranlage mit ihren zahlreichen Toren und Türmen bietet einen wunderschönen Ausblick auf die romantischen und verwinkelten Gassen.

Das in der Altstadt gelegene Hotel ermöglicht eine gute Erreichbarkeit der meisten Malplätze.

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen begrenzt. Im Exkursionspreis sind folgende Leistungen enthalten: 3 x Ü/F im EZ im Kaiserhof Hotel Sonne, fachliche Leitung und Betreuung. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Die Bayerische Architektenkammer ist gerne bei der Organisation von Fahrgemeinschaften behilflich. Eine Liste der empfohlenen Arbeitsmaterialien sowie weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Exkursionsbeginn.
Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme aktuell nur unter dem Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gegen Covid 19 möglich ist (2G-Regel).

Veranstaltungen aus dem gleichen Themenbereich

Das könnte Sie auch interessieren