Trockenbau - Planung, Ausführung, Bauüberwachung

Seminar

Nummer:

24289

Datum:

Dienstag, 23.04.2024
09.30 - 17.00 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

Gebühr für Gäste/Nichtmitglieder:
255,00€
Ermäßigte Gebühr für Kammermitglieder / Juniormitglieder / Studierende / Absolventen:
175,00€

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Mathias Dlugay, Architekt, Aachen

Ansprechpartner/in:

Christine Gleixner, 089/139880-34, gleixner@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Das Seminar Basiswissen Trockenbau, richtet sich an Architektinnen und Innenarchitekten sowie alle Personen, die grundsätzliches Know-how zum Thema Trockenbau erwerben möchten.

Zielsetzung

Ziel des Seminars ist es, die wichtigen Grundlagen und Materialien des modernen Trockenbaus, praxisorientiert unter Berücksichtigung der Folgen für Ausschreibung, Ausführung und Bauüberwachung, kennenzulernen. Technische Einsatzbereiche und Lösungen für leistungsfähige Konstruktionen sowie die vielseitigen gestalterischen Möglichkeiten werden vorgestellt.

Inhalt

Trockenbaukonstruktionen sind in der Architektur zum Standard geworden. Der moderne Trockenbau erreicht bei fachgerechter Planung und Verarbeitung alle schall-/brandschutztechnischen Anforderungen und bietet den Planerinnen und Planern eine breite Palette von Ausführungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Um Fehler zu vermeiden, müssen diese sich auf die Besonderheiten der Bauweise in diesem Bereich einstellen.

Neben den technischen und handwerklichen Ausführungen werden im Seminar auch Anwendungen und Beispiele aus der Baupraxis gezeigt. Die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Basiswissen im Trockenbau und damit einen guten Einblick in die fachgerechte Bauüberwachung.

Anhand von Musterexponaten werden ausgesuchte Varianten vorgestellt. Aktuelle Anwendungsbeispiele verdeutlichen den vielfältigen und innovativen Einsatz im Design, in der Innenarchitektur und Architektur.

Themen

Historische Entwicklung Trockenbau | Grundelemente und Baustoffe, Brandverhalten | Deutsche Normen DIN 18180 - Europäische Normen DIN EN 520 | Rechtliche Vorgaben und Grundlagen des Trockenbaus | Herstellung, Plattentypen und deren Verwendung | Grundlagen der fachgerechten Verarbeitung, Normen, Grundsätze DIN 18181 | Wandkonstruktionen, Trockenputz, Vorsatzschalen, Anschlüsse und Detailausbildung | Deckenkonstruktionen | Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten- Falt-& Biegetechnik | Brandschutz DIN 4102 EU-Recht, Schallschutz DIN 4109 | Raumsysteme-, Stahlleichtbaukonstruktionen | Prüfungen und Nachweise | Fugenausführungen, Anschlüsse | Oberflächen Q1- Q4 | Fachgerechte Planung und Ausführung, Konstruktionsfehler vermeiden

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Als Online-Konferenztechnik wird Zoom verwendet. Die Veranstaltung wird voraussichtlich mit Audio- und Videobeteiligung aller Teilnehmer durchgeführt. Für die Teilnahme wird ein Computer mit Soundcard, stabiler Internetverbindung, Webcam (wenn möglich) und Mikro benötigt. Die Verwendung eines Headsets ist empfehlenswert. Sie erhalten vor Veranstaltungsbeginn einen Zugangslink, über den Sie in den virtuellen Veranstaltungsraum gelangen. Ob Ihr Arbeitsplatz die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme erfüllt können Sie hier testen:
Testseite Zoom

Diese Veranstaltung wurde für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes anerkannt.
Die Anzahl der anerkannten Unterrichtseinheiten, weitere anerkannte Veranstaltungen sowie wichtige Informationen für Energieeffizienz-Experten finden Sie
hier.