BEN-Update "Ressource Boden und Fläche - nachhaltiger und kreislaufgerechter Umgang"

Informationsveranstaltung

Nummer:

24126

Datum:

Donnerstag, 18.04.2024
14.00 - 15.30 Uhr

Termin speichern

Veranstaltungsort:

online

Gebühr:

Frei

Dozent/in:

Dipl.-Ing. Univ. Andreas Rockinger, Burgkirchen a.d. Alz
M.Sc. Gero Suhner, Architekt, Grünwald, Berater der BEN - Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
Moderation: Dipl.-Ing. Kathrin Valvoda, Architektin, Referentin Beratungsstelle Energie und Nachhaltigkeit (BEN), ByAK

Ansprechpartner/in:

Bettina Schmidgall, 089/139880-32, schmidgall@byak.de

noch Plätze frei

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Architekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Stadtplaner*innen, Mitarbeitende in Kommunalverwaltungen sowie kommunale Mandatsträger*innen und Interessierte.

Zielsetzung

Die Veranstaltung vermittelt Wissen und Informationen zur nachhaltigen und kreislaufgerechten Bodennutzung und Flächenplanung, u.a. mit Hintergründen, Methoden, Abläufen und Zielkonflikten.

Inhalt

Die sorgfältige Betrachtung des Bodens gewinnt aufgrund des Klimawandels an Bedeutung - einhergehend mit der Zirkularität in der Flächenplanung. Allzu oft dienen Böden lediglich als Füllmaterial zur Wiederverwendung oder sie werden "fachgerecht entsorgt". Wie aber gehen wir ressourcenschonend und kreislaufgerecht mit unseren Böden und den unbebauten und bebauten Flächen um und nutzen diese gleichzeitig zur Klimaanpassung und zum Aufbau von Klimaresilienz? Die Wechselwirkungen von Wasser, Luft und Erde sind hierbei essenziell, sie finden jedoch in der routinegesteuerten Baupraxis kaum Berücksichtigung. Das kostenfreie BEN-Update stellt den aktuellen Stand des Fachdiskurses vor, vermittelt die Grundlagen nachhaltiger, kreislaufgerechter Boden- und Flächennutzung.

Themen

Nachhaltiger, ressourcenschonender und kreislaufgerechter Umgang mit Land, Fläche und Boden: u.a. "Ressource Boden" | Urbanität und Dichte | Konversion und Flächenkreislauf | Klimaanpassung und Resilienz

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Personen begrenzt.
Als Online-Konferenztechnik wird Zoom verwendet. Allgemeine Informationen und technische Hinweise zu unseren Online-Veranstaltungen finden Sie
hier

Die Vortragsunterlagen sowie weiterführende Links finden Sie im Nachgang der Veranstaltung im BEN-Blog

Weitere Informationen zum Beratungsangebot der Beratungsstelle Energieeffizienz und Nachhaltigkeit (BEN).